PHARMA LIFE RESOURCES INC.

 

'DIABETES' und die damit verbundenen Pläne der Gesellschaft für die Behandlung

von Nebenwirkungen dieser Krankheit in Deutschland  und anderen europäischen

Ländern

Diabetes entwickelt sich mehr und mehr zu einer verheerenden Volkskrankheit. Dazu

führen insbesondere die westlichen Lebensumstände ( Fettleibigkeit, erhöhte

Zuckerwerte, zu wenig Bewegung usw. ). Diese Krankheit ist bis jetzt NICHT heilbar.

Die Nebenwirkungen können jedoch gravierende Auswirkungen haben. Insbesondere schlecht heilende und infizierte Wunden führen früher oder später zu Amputationen von

ganzen Gliedmaßen. Diabetes rufen ebenfalls diabetesbedingte Nervenschädigungen

( Neuropathie ) hervor, die zu starken Schmerzen führen. Abends, und vor allem nachts, werden sie unerträglich und führen zu Schlafstörungen. Kranke leiden deshalb oftmalsunter Depressionen.

 

Der Diabetes Ratgeber geht davon aus, daß etwa jeder dritte Diabeiker in Deutschland

eine mehr oder weniger ausgeprägte Neuropathie hat, die gewöhnlich im Bereich der

Füße oder Beine beginnt. Wenn die geschädigten Nerven die Schmerzen nicht mehr

registrieren, bleiben kleine Verletzungen, Blasen oder Druckstellen unbemerkt und

werden nicht behandelt. In kurzer Zeit können sich dann Geschwüre entwickeln, die

tief ins Gewerbe reichen. Die Behandlung zur Linderung von Neuropathie erstrecken

sich hauptsächlich auf Medikamente zur Schmerzlinderung, Infusionen oder

Muskelstimulationen. Nicht jede Behandlung wird von den Krankenkassen übernommen.

Alle erwähnenten Therapien können zwar Symptome lindern. Nervenschädigungen

heilen können sie nicht.

 

Die amerikanische Firma PlasmaGenix ( www.plasmagenix.org) geht hier einen neuen

Weg. Aus dem Eigenblut des Patienten wird in einer Zentrifuge wachstumsfaktoren-

reiches Plasma gewonnen, dem noch andere regenerative Proteine zugeführt werden, die

von der FDA ( amerikanische Aufsichtsbehörde für Medizin ) genehmigt sind. Dieses

Plasma wird dem Kunden wieder zugeführt, bzw. mit dem Plasma getränkte Bandage

auf die Wunden aufgelegt. Auf der Webseite und auch bei Google unter Plasmagenix

können viele Krankheitsbilder und Patienten eingesehen werden. Insbesondere unter

'Physicians' sieht man auch eine große offene Wunde eines Patienten, der kurz vor der

Amputation stand. (Seine Zehen wurden im schon vorher abgenommen ).  Der

Heilungsverlauf ist dort dokumentiert. Nach insgesamt 136 Tagen Behandlung durch

PlasmaGenix Produkten war die Wunde wieder geschlossen und der untere Teil

seines Beines gerettet. PlasmaGenix hat verschiedene Produkte entwickelt :

 

PlasmaNeu : um geschädigte Nervenzellen zu regenieren

PlasmaGen : zur Auflage von nicht schließenden Wunden

PlasmaPro  : zur Verstärkung bei Wundbehandlungen und therapeutische Angiogenesis

Unsere Absicht:  

 

Da die Verbindung von Pharma Life Resources Inc. zu Plasma Genix seit vielen

Jahren besteht,haben wir die Möglichkeit eine Optionsvereinbarung mit PlasmaGenix

auszuüben nämlich die Firma und deren Behandlungsmethoden und Produkte in Deutschland zu implantieren. Um diese Behandlungsmethode mit diversen Schulungen von Ärzten, Universitätskliniken etc.umzusetzen wird Pharma Life Resources Inc. Anlaufkosten und Folgekosten bewältigen müssen.

Um diese Kostenakquisition zu bewältigen wird Pharma Life Resources Inc. ein

pre IPO platzieren zu einem Preis von Euro 3,00 pro Aktie. Die Mindestzeichnung beziffert sich auf Stück 1000 Aktien die in einer Globalurkunde verbrieft sind. Mit dem beabsichtigenden folgenden Börsengang, wird soweit möglich, noch im Verlauf dieses Jahres kalkuliert und zwar mit einem Eröffnungskurs von ca. Euro 7,00 bis Euro 10.00

 

Insoweit Sie uns auf diesem Weg begleiten wollen, so fordern Sie den hierfür notwendigen

 

Zeichnungsschein,

die Information über Pre IPO und unser

AnlageInformationsblatt an.

 

Wir danken Ihnen für ihr Vertrauen und werden uns stets bemühen diesem gerecht zu werden.

 

Deine e-mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Kontakt: so erreichen Sie mich:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Logo 'PayPal empfohlen'
Name Vorname Ort 
Schmidt Wolfgang Frankfurt / Main